Kirche Kunterbunt

Wie sie uns gefällt! Familienzeit in Apostel:

In der Kirche ist was los!

Der Pastor liegt in der Kirche auf dem Boden und baut seine alte DARDA-Bahn aus Kindertagen auf. Vor dem Eingang zur Apostelkirche hockt eine Gruppe und setzt Dominosteine dicht an dicht. Von der Empore der Kirche lassen Teamer der Evangelischen Jugend eine Jesusfigur an einem Legoflugzeug bis zum Altar schweben. Dort vor dem Altar baut eine Gruppe von Eltern und Kindern eine Murmelbahn. Die Kirche hat sich in einen riesengroßen Indoorspielplatz verwandelt, es ist mal wieder Kirche Kunterbunt der Südregion in Apostel. Von fern und nah sind Eltern und Kinder, Omis und Opis gekommen, um den Nachmittag in der Kirche zu verbringen. Es ist Pfingstmontag und mit der längsten Kettenreaktion, die je in einer Kirche aufgebaut wurde, soll verdeutlicht werden, wie das Evangelium sich in der Welt verbreitete. Und tatsächlich überall bilden sich Gruppen und gestalten dieses Bild der Verkündigung.

Die Kirche Kunterbunt wird von verschiedenen Familien vorbereitet. Verstärkung ist immer willkommen. Zur Kirche Kunterbunt sind alle, Groß und Klein von fern und nah herzlich Willkommen.

Beginn ist immer um 14.30 Uhr mit Kaffee- und Kuchen. Nach einer Andacht, die ins Thema einführt beginnen die verschiedenen Angebote. Wir schließen nach Gebet und Gesang und einem warmen Abendbrot mit einem Gute-Nacht-Lied und Segen.

Im Herbst versuchen wir eine coronaverträgliche Form der Kirche Kunterbunt zu finden.  Etwas mehr Abstand, aber genau so viel Spaß wie sonst auch. Kommt vorbei!

Pastorin Susanne Barth
Tel.: 05551/912521

Pastor David Geiß erklärt in einem Interview, was es mit der Kirche Kunterbunt auf sich hat:

Das ist die Kirche Kunterbunt, wie sie uns gefällt: Jetzt wird getanzt, rumgelaufen, Lärm gemacht und gebastelt! Zur Begrüßung gibt es Kaffee und Kuchen, danach haben wir eine breite Auswahl an verschiedenen Bastelmöglichkeiten für Groß und Klein, man darf aber auch weiter an seinem Kuchen knabbern oder einfach umherlaugen. Im Anschluss beten und singen wir zusammen und dann nehmen alle Platz und es gibt ein gemeinsames warmes Abendbrot.