St. Oswaldi Bühle

Wenn man sich aus südlicher Richtung dem Dorf nähert, so erblickt man das Kirchenschiff St. Oswaldi. Es liegt erhaben auf einem Felsenvorsprung und ist von weitem sichtbar.

Kirche und Ort Bühle

Willkommen in St. Oswaldi

Manchmal trifft die Bühler Kirche der Spott: Sie sei die einzige in der Gegend, deren Turm keinen Schatten werfe! 

Kein Wunder, denn einen Turm besitzt die Bühler Kirche wirklich nicht. Ihre Glocken sind in einem niedrigen Fachwerkbau an der Westseite untergebracht. Das Glockenhaus ist zum Kennzeichen der Kirche geworden und wurde letztmalig 2010 saniert.

Die Geschichte der auf einem steilen Berg über der Ortschaft Bühle gelegenen Kirche geht bis ins hohe Mittelalter zurück. Die erste urkundliche Erwähnung einer Pfarre in Bühle findet sich im Jahre 1241. Seit 1341 ist die Geschichte der Kirche eng mit der Hardenberger Grafenfamilie verknüpft

Unsere Gemeinde

Bronzeleuchter

Pastor

Thilo Krüger
Pfarrweg 3
37176 Nörten-Hardenberg
Tel.: +49 5594 589

Küster

Frank Gerhardt
Tel.: +49 5503 5857710

Vorsitz

Elke Schmidt
Tel.: +49 5503 2076

Friedhof

Talene Gruben-Dusanek
Tel.: +49 5503 3669

Baubeauftragte

Anne Schuster

Patronatsvertr.

Kerstin Risting

Stiftung

Verena Theiß