Kirchlicher Friedhof Bühle

Raum der Stille

Die Kapelle auf dem Bühler Friedhof dient nicht nur zu Trauerfeiern sondern nun auch als "Raum der Stille", die Eröffnung fand im Rahmen eines Gottesdienstes am 1. September in der Kapelle statt. Zwei Kirchenvorsteherinnen und Pastor Dr. Krüger legten den Inhalt des Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte“ aus und brachten den Besuchern so näher, welche großartige Verheißung in diesem Psalm steckt und was dieser Text für das Leben jedes einzelnen bedeuten kann.

Für Trauernde und Besucher gestaltete Verena Theiß eine Schale mit Sand, in der Steine oder Hölzer mit den Namen von Verstorbenen versehen und dort abgelegt werden können. Der Altar wurde mit einem gespendeten Holzkreuz, Blumen und Kerzen geschmückt. Talene Gruben-Dusanek fertigte Paramente für Altar und Rednerpult und einen Wandbehang an. Ein zweiter Wandbehang wurde im Workshop „KunstStücke“ von fünf Frauen hergestellt. Im Gottesdienst erklärte Frau Gruben-Dusanek den anwendenden Besuchern wie die gestalteten Paramente und Behänge den Text des Psalms 23 wiederspiegeln sollen.

Der Herr ist mein Hirte

Informationen zum Friedhof Bühle

Infos zu unserem kirchlichen Friedhof finden sich im Friedhofsflyer in der Friedhofsordnung sowie der Friedhofsgebührenordnung.